Bescheibung:
Das Suesskind Phänomen ist ein besonders kompakter und formschöner 2-Weg Standlautsprecher mit innovativer Abstrahlcharakteristik.
Obwohl das Phänomen nur 66cm hoch ist, entsteht ein Klangbild von majestätischer Größe, welches sich völlig von den Klangkörpern ablöst.
Dies wird durch eine neuartige Frequenzweiche, Treiber mit besonders kleinem Durchmesser und großem Hub und hochwertige Gehäuse mit Bassverstärkung und nach hinten gewinkelter Bauart, die das Klangbild auf Ohrhöhe leitet, erreicht.
Verbüffend ist nicht nur die Auflösung und Neutralität sondern auch die Dynamik und der ausgedehnte Tieftonbereich.
Das Gehäuse funtioniert ähnlich einer stehenden Orgelpfeife, ist jedoch viel breitbandiger abgestimmt.
Der Tieftonanteil wird nach unten geleitet und durch einen genau berechneten Kanal in Bodennähe entlassen.
Die Tieftonwellen innerhalb der Konstruktion werden durch diese Anordnung enorm verstärkt.
Es entsteht ein Klangeindruck der außergewöhnlich hohe Ansprüche erfüllt.
Ein Kompromiss ist nicht zu spüren.
Die Frequenzweiche trennt relativ tief und ist so ausgelegt, dass keine Energiespeicher entstehen.
Sie befindet sich außerhalb der Box in einem eigenen Gehäuse, um mechanische Resonanzen und magnetische Interferenzen zu vermeiden.
Das Gehäuse ist nach oben mit einem abnehmbaren Akryldeckel abgeschlossen.
Die Weiche ist für eventuelle Updates herausnehmbar.
Damit ist der Lautsprecher absolut zukunftssicher.
Mit den speziellen Chassis, die praktisch nicht bündeln, entsteht eine 180 ° Abstrahlung, selbst in den obesten Höhen um 20kHz.
Egal von wo Sie hören, es klingt überall gleich.
Durch diese Eigenschaften ergibt sich eine extrem flexible Aufstellung.
Ob im extremen Nahfeld, weit auseinander, in Ecken, an der Wand oder unter und auf dem Tisch; Der Lautsprecher spielt … Und wie!
Nicht nur für High End Audio sondern auch für Homevideo-Anwendung und Gaming.

Prinzip:

Sehr kompakter 2-Weg Standlautsprecher mit 1/4 Wellenlängen-Rohr
Anwinklung: 12°
Frequenzweiche: Trennfrequenz 1.7kHz, 2nd Order In Phase Transitional Filter, low energy storage
Impedanz: 4 Ohm
Wirkungsgrad: 86dB, 2.75V, 1m
Frequenzgang: 40 Hz – 25kHz (-3dB im Raum)
Linearität: +- 2dB
Klirrfaktor: unter 0,5% oberhalb 200Hz
Belastbarkeit: 30W RMS, 50W impuls
Endschalldruck für ein Paar: 101 dB
Korpus: HxBxT: 64cm x 14cm x 10cm
Maße mit Sockel und Weichengehäuse: HxBxT: 66,5cm x 14cm x 28cm
Gewicht: 5,5 kg pro Stück

Das Phänomen verfügt nicht nur über außergewöhnliche Klangeigenschaften, Funktionalität und Praktikabilität, sondern ist auch sensationell preiswert:
Die ersten 33 Paar kosten 1600,-€.
Nach Verkauf dieser Jubiläumsserie zu Joachim Gerhards 33. Geschäftsjahr kostet ein Paar 1800,- €.

Sonderversion mit Beleuchtung auf Anfrage.

Phänomen FrontPhänomen Front Rechts  Phänomen SeitePhänomen Hinten Links Phänomen Hinten